Von Träumen und Menschen: Das Super Buch (ab 6 Jahre)

Kinderbuch Das Super Buch, Diogenes Verlag

Das Super Buch


Autor und Illustrationen:
Dallas Clayton (August 2013)

„Träume sind Schäume“: das Sprichwort deprimiert jeden, der Träume ernst nimmt. Viele Bewohner dieser Erde folgen eines Tages diesem Ruf. Werfen Träume über Bord, die dann traurig auf den Meeren der Welt zu Schaum werden. Nicht mit diesem Kinderbuch und nicht, wenn ihr es Euren Kindern jeden Abend vorlest als wäre es ein Gebet.

Das Super Buch macht Mut zum Träumen. Es animiert, die größten Träume aller Zeiten zu träumen. Größer und noch größer. Was wäre schließlich die Welt ohne ihre großen Träumer. Jene, die das Licht erfanden, jene, die sich vorstellen konnten, dass es ein Fahrrad gibt oder jene, die sich ausdachten, hoch über den Wolken zu fliegen? Die Erde wäre noch immer eine Scheibe.

Ob man von Einhörnern mit Raketenantrieb, einem Bonbon-O-Mat oder von Flöhen träumt, die Trompete spielen: alles besser, als Träume zu träumen, die einem vorgaukeln, es brächte Erfüllung, ein neues Handy, ein neues Möbelstück oder einen prächtigen Hut zu haben. Fantastische Träume heben die Welt aus den Angeln und versetzen ihrer Rotationsgeschwindigkeit einen ordentlichen Schub.

Die surrealen Illustrationen verstärken die Botschaft des Buches: Träumt, träumt, träumt, mehr und größer. Hört niemals auf damit. „Mach die Augen zu. Mein Schatz. Und da wartet er schon. Der schönste aller Träume!“

Verlag: Diogenes

Advertisements