Für Eltern: Einfach laufen lassen (ein Ratgeber)

Bei Mokassinkinder dachte ich zunächst an Kinder aus gutem Hause – mit braunen oder dunkelblauen Edelschuhen an den Füßen. Die Autorin und Wildnispädagogin Krissy Pozatek spielt allerdings auf etwas ganz anderes an. Auf die Mokassins der Indiander. Ein einfacher Schuh aus Leder – leicht herzustellen.

Eltern Ratgeber Mokassinkinder

Mokassinkinder

Was haben die Schuhe der Indianer mit den Kindern von heute zu tun? Ganz einfach: Es ist wichtiger, ihnen beizubringen, Mokassins selbst herzustellen, als ihnen den Weg mit Leder auszulegen.

Angst treibt viele von uns an. Angst, dass unserem geliebten Nachwuchs etwas passiert, dass er stolpert auf der Straße, ein Freund ihm Grobes tut oder eine Lehrerin ungerecht ist. Häufig springen wir für unsere Kinder in die Presche, nehmen sie in Schutz. Wir verbieten ihnen, auf Bäume zu klettern, aus Furcht davor, dass sie herunterfallen könnten. Wir wechseln die Schule aus Furcht, unser Kind könnte in der vorgefundenen Situation benachteiligt werden. Wir stehen bei der Lehrerin auf der Matte, die unserem Kind eine 3 verpasst hat – wir aber der Meinung sind, eine 3 sei nach dem Lernaufwand zu frustrierend. Weiterlesen

Advertisements