Blogstöckchen gefangen

Ich habe ein so genanntes Blogstöckchen gefangen. Das gibt es wohl in der Szene, die mir – obwohl ich mich daran beteilige – doch relativ fremd ist. Das Blogstöckchen fängt man und gibt es weiter, indem man die Fragen des Stöckchengebers beantwortet und neue Fragen stellt – wiederum anderen Bloggern (von denen ich kaum jemanden kenne). Spielverderber möchte ich nicht sein, kommen doch die Fragen von dem geschätzen Blog-Seminarleiter Harald Baumer. Das sind also seine Fragen und dazu meine Antworten: Weiterlesen