Der etwa-eine-Stunde-Akt: Mr Gum und der fettige Ingo (ab 8 Jahre)

Kinderbuch Mr Gum und der fettige Ingo

Mr Gum und der fettige Ingo

Autor: Andy Stanton (übersetzt von Harry Rowohlt) (Juni 2012)
Illustration: David Tazzyman

Mein Sohn ist so einer, der stundenlang liest. Das hatte ich mir immer gewünscht, dass er jedoch so viel liest, wie er tatsächlich liest, war nicht zu erwarten. Ich gebe zu, dass ich dies nicht ohne Stolz sehe. Trotzdem ist mir in einigen Momenten fremd, wie schnell er erstens Bücher verdrückt (ich frage mich stets, ob er überhaupt den Inhalt erfasst) und dass er nicht lieber mit anderen Jungs draußen Blödsinn verzapft. Gestern nahm er sich das Buch, las, las, las und hatte binnen einer Stunde die 238 Seiten durch.

Im Schnelldurchlauf:
Mr Gum und der fettige Ingo
Ich selbst habe das Buch nur angelesen. Ich hatte bis Kapitel 3 vorgelesen und wollte eine Pause. Da hatte ich zu viel Geduld erwartet. Das Kind nahm das Buch und las es selbst zu Ende. Weshalb ich den Inhalt nur anreissen könnte und lieber die Buchbeschreibung auf der Rückseite zitiere: „Eifersüchtige Männer sind erbarmungslos! Dass der Gourmet Mr Gum seit Neuestem lieber in der schäbigen Imbissbude vom fettigen Ingo speist, erbost seinen Metzgersfreund Willi Wilhelm III. dermaßen, dass er seinem Rivalen an den Kragen geht. Und schon sind die beiden stinkenden Superschurken in ein haarsträubendes Duell verwickelt, dass sich gewaschen hat. Da kann nur noch eine helfen, weiß Polly: Willis heimlicher Schwarm Thora Gunzwinkel, die Schlachterkönigin von Alt-Groß-London…“

Fazit:
Finsterer englischer Humor für Kinder mit dem Aroma lange lange nicht gesäuberter Fritöse.

Verlag: Sauerländer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s